Im Unterschied zu vorindustriellen Klimaschwankungen erfolgt die gegenwärtige, vom Menschen verursachte Klimaerwärmung auf der ganzen Welt gleichzeitig. Zudem ist die Geschwindigkeit der globalen Erwärmung so groß wie nie seit mindestens 2000 Jahren. Das zeigen zwei Studien der Universität Bern. Hier geht es zum Artikel

LinkePV Webbanner Mitglied 260x105px