Siegfried Seidel
(Bezirksratsherr von 2006-2016)
ehrenamtlicher Mitarbeiter von Julia Grammel
Mitglied im Eilenriedebeirat
Mitglied im Integrationsbeirat Ahlem-Badenstedt-Davenstedt
Landschaftsgärtner
Kontakt:
Tel. priv.: 0511/493558
Mobil: 0178/5132881
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Im Mai 2009 wurde vom Bezirksrat der Integrationsbeirat (I-Beirat) Ahlem-Badenstedt-Davenstedt eingerichtet. Er besteht aus 19 ehrenamtlich tätigen Mitgliedern.

Im Integrationsbeirat arbeiten Menschen mit Migrationshintergrund, Personen mit guten Kenntnissen und Verbindungen im Stadtbezirk als so genannte „Multiplikatorinnen“ und „Multiplikatoren“ sowie Bezirksratsmitglieder zusammen.

Siegfried Seidel war von 2009 - 2016 als Bezirksratsmitglied und ist seit 2017 als Multiplikator im Gremium tätig.

Die Integrationsbeiräte in den Stadtbezirken wurden auf der Grundlage des Lokalen Integrationsplans der Stadt Hannover eingerichtet. Sie sollen ein Forum für gegenseitigen kommunikativen Austausch zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft schaffen. Hier sollen sowohl die Anliegen der im Stadtbezirk lebenden Menschen mit Migrationshintergrund artikuliert werden können als auch Konflikte im Stadtbezirk benannt und nach Lösungsalternativen gesucht werden.

An dieser Stelle werden sie in Zukunft über die Arbeit im Integrationsbeirat informiert.

Sollten Sie Fragen und Anregungen zum I-Beirat haben, können Sie sich gerne an Siegfried Seidel wenden.

Hier noch ein paar Allgemeine Informationen:

Der Integrationsbeirat kann Zuwendungen für Maßnahmen bewilligen, die das Zusammen-leben der verschiedenen Kulturen und Milieus Gleichberechtigung und Chancengleichheit gegenseitigen Austausch und gemeinsame Lernprozessen interkulturelle Managementkompetenz und Netzwerke zur Unterstützung von Integrationsprozessen fördern. Die endgültige Entscheidung über eine Förderung trifft der Bezirksrat Ahlem-Badenstedt-Davenstedt.

 

 

LinkePV Webbanner Mitglied 260x105px