Die Gruppe Grüne/Linke in Gehrden hat die Verwaltung aufgefordert, mehr Blühstreifen im Stadtgebiet anzulegen. Damit soll ein Beitrag geleistet, um das Insektensterben zu stoppen.

Glaubt man den aktuellen wissenschaftlichen Studien, dann ist das Insektensterben eklatant vorangeschritten. Forscher haben über Jahrzehnte an Dutzenden Punkten in Naturschutzgebieten Proben gesammelt, seit Ende der 80er-Jahre, und im vergangenen Jahr gemeldet, dass die Masse der Insekten in dieser Zeit um durchschnittlich 76 Prozent zurückgegangen war, wohlgemerkt in Naturschutzgebieten. 

weiterlesen

LinkePV Webbanner Mitglied 260x105px